International Society of Drug Bulletins
Home
Über den AMB
Kontakt
News
Aktuelle Ausgabe
Archiv / Suche
Login
Neu: CME
Abo und mehr . . .
Presse
Impressum
Disclaimer
Gesamtübersicht
Kostenloses Probeexemplar DER ARZNEIMITTELBRIEF
Unabhängiger Ratgeber Gute Pillen - Schlechte Pillen

Nochmals: Wechselwirkung zwischen Tramadol und Antikoagulanzien



In unserer Kleinen Mitteilung aus Schweden zur möglichen Steigerung der Wirksamkeit von Antikoagulanzien durch Tramadol (AMB 2002, 36, 78b) hatten wir geschrieben, daß diese Wechselwirkung in deutschen Fachinformationen nicht genannt wird. Die Grünenthal GmbH weist uns darauf hin, daß in den Fachinformationen zu ihren Tramal-Präparaten mittlerweile dieser Warnhinweis enthalten ist.


Download als PDF, Kennlernartikel bzw. Newsletter bestellen.



Schlagworte zum Artikel:

Nochmals: Wechselwirkung zwischen Tramadol und Antikoagulanzien



Schlagwort: Antikoagulanzien, Info: Wechselwirkung mit Tramadol
Schlagwort: Arzneimittelinteraktionen, Info: zwischen Tramadol und Antikoagulanzien
Schlagwort: Phenprocoumon, Info: Wechselwirkung mit Tramadol
Schlagwort: Tramadol, Info: Wechselwirkung mit Antikoagulanzien
Schlagwort: Warfarin, Info: Wechselwirkung mit Tramadol
Schlagwort: Wechselwirkungen, Info: zwischen Tramadol und Antikoagulanzien





Folgende Schlagworte sind diesem Artikel zugeordnet: