International Society of Drug Bulletins
Home
Über den AMB
Kontakt
News
Aktuelle Ausgabe
Archiv / Suche
Login
Neu: CME
Abo und mehr . . .
Presse
Impressum
Disclaimer
Gesamtübersicht
Kostenloses Probeexemplar DER ARZNEIMITTELBRIEF
Unabhängiger Ratgeber Gute Pillen - Schlechte Pillen

Artikel zum Thema: Östrogene/Gestagene,
weiter unten ...

Über den ARZNEIMITTELBRIEF

DER ARZNEIMITTELBRIEF ist eine unabhängige Zeitschrift mit dem Schwerpunkt Pharmakotherapie. Sie erscheint monatlich und dies bereits seit Januar 1967. Die Herausgeber und die Mitarbeiter der Schriftleitung sind klinisch und pharmakologisch erfahrene Ärzte, die sich dem Ziel einer rationalen Pharmakotherapie verpflichtet fühlen. Unabhängig heißt aus unserer Sicht, daß die Publikationen im ARZNEIMITTELBRIEF nicht von Interessen der Gesundheitsbehörden, von medizinischen Gesellschaften, Verbänden und insbesondere von der Pharmaindustrie beeinflußt sind.
. . .
Vollständigen Text siehe unter Über den AMB

Artikel zum Thema Östrogene/Gestagene,
Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Einfluss auf die endogene Fibrinolyse
Titel des Artikels: Effekt der Hormon-Ersatztherapie in der Menopause auf die endogene Fibrinolyse ( Jahrgang 1997 Ausgabe 08 Seite 63a )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Einfluss auf die endogene Fibrinolyse
Titel des Artikels: Östrogene und koronare Herzerkrankung ( Jahrgang 1997 Ausgabe 11 Seite 85b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Einfluss auf die Inzidenz des Endometriumkarzinoms, Million Women Study
Titel des Artikels: Die Million Women Study: Einfluss von Östrogenen/(Gestagenen) auf die Inzidenz des Endometrium-Karzinoms ( Jahrgang 2005 Ausgabe 07 Seite 53b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Einfluss auf HDL- und LDL-Cholesterin, PEPI-Studie
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Einfluss von Ovulationshemmern auf das Längenwachstum
Titel des Artikels: Leserbrief: Ovulationshemmer und Längenwachstum ( Jahrgang 2005 Ausgabe 10 Seite 80b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: erstes transdermales hormonales Kontrazeptivum
Titel des Artikels: Erstes transdermales hormonales Kontrazeptivum: Zweifelhafter Fortschritt ( Jahrgang 2003 Ausgabe 11 Seite 84 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: fehlende Wirksamkeit zur postmenopausalen Sekundärprophylaxe der Koronaren Herzkrankheit, HERS-II-Studie
Titel des Artikels: Wichtige neue Daten der HERS-II-Studie ( Jahrgang 2002 Ausgabe 09 Seite 67 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: fragliche Wirksamkeit zur postmenopausalen Sekundärprophylaxe der Koronaren Herzkrankheit, HERS-Studie
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: fragliche Wirksamkeit zur postmenopausalen Sekundärprophylaxe der Koronaren Herzkrankheit, HERS-Studie
Titel des Artikels: Östrogen/Gestagen in einer randomisierten Studie zur postmenopausalen Sekundärprophylaxe der koronaren Herzkrankheit unwirksam ( Jahrgang 1998 Ausgabe 12 Seite 93 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: fragliche Wirksamkeit zur postmenopausalen Sekundärprophylaxe der Koronaren Herzkrankheit, HERS-Studie
Titel des Artikels: Leserbrief: Koronare Herzerkrankung und postmenopausale Östrogen-Gestagen-Substitution. Die HERS-Studie ( Jahrgang 1999 Ausgabe 04 Seite 32b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, Karzinomrisiken, HERS-II-Studie
Titel des Artikels: Wichtige neue Daten der HERS-II-Studie ( Jahrgang 2002 Ausgabe 09 Seite 67 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, Risiken für Mammakarzinom und andere Karzinome, WHI-Studie
Titel des Artikels: WHI-Studie zur Primärprävention kardiovaskulärer Ereignisse mit Östrogenen/(Gestagenen) bei postmenopausalen Frauen nach 5,2 Jahren wegen ungünstigen Risikoprofils abgebrochen ( Jahrgang 2002 Ausgabe 09 Seite 68 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, thromboembolische Risiken
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, thromboembolische Risiken
Titel des Artikels: Leserbrief: Zur Östrogen-Therapie in der Postmenopause ( Jahrgang 2001 Ausgabe 09 Seite 71b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, thromboembolische Risiken, HERS-II-Studie
Titel des Artikels: Wichtige neue Daten der HERS-II-Studie ( Jahrgang 2002 Ausgabe 09 Seite 67 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, thromboembolische Risiken, WHI-Studie
Titel des Artikels: WHI-Studie zur Primärprävention kardiovaskulärer Ereignisse mit Östrogenen/(Gestagenen) bei postmenopausalen Frauen nach 5,2 Jahren wegen ungünstigen Risikoprofils abgebrochen ( Jahrgang 2002 Ausgabe 09 Seite 68 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, thromboembolische Risiken, WHI-Studie
Titel des Artikels: Neues über Venenthrombosen bei Patientinnen der WHI-Studie ( Jahrgang 2004 Ausgabe 11 Seite 85b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, unterschiedliches primäres Risikoprofil bei Benutzerinnen und Nichtbenutzerinnen
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, unterschiedliches primäres Risikoprofil bei Benutzerinnen und Nichtbenutzerinnen
Titel des Artikels: Postmenopausale ,,Hormonsubstitution". Primär unterschiedliches Risikoprofil bei Frauen, die sie benutzen bzw. nicht benutzen ( Jahrgang 1999 Ausgabe 11 Seite 88b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: kein erhöhtes Risiko für Myokardinfarkt durch orale Kontrazeptiva
Titel des Artikels: Hormonale Kontrazeptiva und Myokardinfarkt: Kein signifikant erhöhtes Risiko in neuer epidemiologischer Studie ( Jahrgang 1999 Ausgabe 07 Seite 53b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: konjugierte, aus Stutenharn, Thromboembolierisiken im Vergleich mit Östradiol-Estern mit und ohne Medroxyprogesteron-Azetat
Titel des Artikels: Oral verabreichte Östradiol-Ester zur Hormon-Ersatz-Therapie scheinen das Risiko für Thromboembolien im Gegensatz zu konjugierten Stutenharn-Östrogenen nicht zu erhöhen. ( Jahrgang 2004 Ausgabe 11 Seite 86 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Langzeitverordnung in der Menopause zur Prävention der Osteoporose?
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: prophylaktische Wirksamkeit auf die Koronare Herzkrankheit, Nurses' Health Study
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: prophylaktische Wirksamkeit auf die Koronare Herzkrankheit, Nurses' Health Study
Titel des Artikels: Östrogene und koronare Herzerkrankung ( Jahrgang 1997 Ausgabe 11 Seite 85b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Risiko des Mammakarzinoms
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Risiko des Mammakarzinoms
Titel des Artikels: Leserbrief: Zur Östrogen-Therapie in der Postmenopause ( Jahrgang 2001 Ausgabe 09 Seite 71b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Risiko für Mammakarzinom durch Hormonersatz-Therapie
Titel des Artikels: Leserbrief: Nochmals: Das Risiko für Mammakarzinom durch eine postmenopausale "Hormonersatz-Therapie" ( Jahrgang 2002 Ausgabe 01 Seite 07b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Risiko für Mammakarzinom durch Hormonersatz-Therapie, Million Women Study
Titel des Artikels: Die britische Million Women Study bestätigt Assoziation von "HRT" und Brustkrebs. ( Jahrgang 2003 Ausgabe 10 Seite 77b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Risikoerhöhung für Thromboembolien, Myokardinfarkte, Schlaganfälle
Titel des Artikels: Postmenopausale Östrogen-Medikation und venöse Thromboembolien, Myokardinfarkte und Schlaganfälle ( Jahrgang 1997 Ausgabe 02 Seite 10 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Risikoerhöhung für Thromboembolien, Myokardinfarkte, Schlaganfälle
Titel des Artikels: Synopse ( Jahrgang 1997 Ausgabe 02 Seite 12 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Senkung kardiovaskulärer Risiken in der Menopause? WHI-Studie
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Therapie der Osteoporose
Titel des Artikels: Osteoporose-Therapie - Stand 2004 ( Jahrgang 2004 Ausgabe 05 Seite 33 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Therapie postmenopausaler Beschwerden bei Frauen mit geheiltem Mammakarzinom, Abbruch der HABITS-Studie
Titel des Artikels: HRT nach ?geheiltem? Brustkrebs? Schwedische Studie wegen zu hohen Risikos abgebrochen ( Jahrgang 2004 Ausgabe 07 Seite 54 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: thromboembolische Risiken von Kontrazeptiva der dritten Generation
Titel des Artikels: Neue Ergebnisse über Thromboembolien bei Einnahme oraler Kontrazeptiva mit Gestagenen der 3. Generation ( Jahrgang 1999 Ausgabe 12 Seite 94 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: thromboembolische Risiken, alles Spekulation?
Titel des Artikels: Venöse Thromboembolien und orale Kontrazeptiva der dritten Generation:
( Jahrgang 1998 Ausgabe 04 Seite 30 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Verhinderung der senilen Demenz und M. Alzheimer?
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Ziele der Hormonsubstitution in der Menopause
Titel des Artikels: Welche therapeutischen Ziele hat eigentlich die postmenopausale Östrogen/(Gestagen)-Therapie, auch "Hormonersatz-Therapie" genannt? ( Jahrgang 2001 Ausgabe 03 Seite 17 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Ziele der Hormonsubstitution in der Menopause
Titel des Artikels: Leserbrief: Zur Östrogen-Therapie in der Postmenopause ( Jahrgang 2001 Ausgabe 09 Seite 71b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: zur Kontrazeption, Einfluss auf die Letalität
Titel des Artikels: Orale Kontrazeptiva und Letalität: Eine britische Kohortenstudie über 25 Jahre an 46000 Frauen ( Jahrgang 1999 Ausgabe 03 Seite 21a )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Einfluss auf die Inzidenz des Endometriumkarzinoms, Million Women Study
Titel des Artikels: Hormonersatz-Therapie (?HRT?) nach dem Sturm ( Jahrgang 2006 Ausgabe 08 Seite 57 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Einfluss der postmenopausalen Hormonersatz-Therapie auf kognitive Leistungen, WHIMS-Studie
Titel des Artikels: Hormonersatz-Therapie (?HRT?) nach dem Sturm ( Jahrgang 2006 Ausgabe 08 Seite 57 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, unterschiedliches primäres Risikoprofil bei Benutzerinnen und Nichtbenutzerinnen
Titel des Artikels: Hormonersatz-Therapie (?HRT?) nach dem Sturm ( Jahrgang 2006 Ausgabe 08 Seite 57 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonsubstitution in der Menopause, thromboembolische Risiken, WHI-Studie
Titel des Artikels: Hormonersatz-Therapie (?HRT?) nach dem Sturm ( Jahrgang 2006 Ausgabe 08 Seite 57 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: kombinierte orale Kontrazeptiva beim Systemischen Lupus erythematodes
Titel des Artikels: Kombinierte orale Kontrazeptiva für Frauen mit Systemischem Lupus Erythematodes? ( Jahrgang 2006 Ausgabe 01 Seite 07a )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Risiko des Mammakarzinoms
Titel des Artikels: Hormonersatz-Therapie (?HRT?) nach dem Sturm ( Jahrgang 2006 Ausgabe 08 Seite 57 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Risikoerhöhung für Thromboembolien, Myokardinfarkte, Schlaganfälle
Titel des Artikels: Hormonersatz-Therapie (?HRT?) nach dem Sturm ( Jahrgang 2006 Ausgabe 08 Seite 57 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Therapie des Hirsutismus
Titel des Artikels: Hirsutismus ( Jahrgang 2006 Ausgabe 04 Seite 25 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Thromboserisiko in der Menopause
Titel des Artikels: Hormonersatz-Therapie (?HRT?) nach dem Sturm ( Jahrgang 2006 Ausgabe 08 Seite 57 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Hormonersatz-Therapie nach früher oder später Ovarektomie
Titel des Artikels: Leserbrief: Hormonersatz-Therapie nach früher oder später Ovarektomie ( Jahrgang 2006 Ausgabe 09 Seite 72 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Timing-Hypothese bei der Hormonersatz-Therapie, WHI-Studie
Titel des Artikels: ?Hormonersatz-Therapie? nach der Menopause und die so genannte ?Timing-Hypothese? ( Jahrgang 2007 Ausgabe 11 Seite 85 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Langzeit-Karzinomrisiko unter oralen Kontrazeptiva
Titel des Artikels: Langzeit-Karzinomrisiko nach Einnahme hormonaler oraler Kontrazeptiva ( Jahrgang 2007 Ausgabe 12 Seite 94 )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: unerwünschte Ereignisse nach Beendigung der Hormonersatz-Therapie, WHI-Studie
Titel des Artikels: Nochmals: Die Women?s Health Initiative. Unerwünschte Ereignisse 2,4 Jahre nach Beendigung der Hormonersatz-Therapie ( Jahrgang 2008 Ausgabe 06 Seite 47a )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: erhöhtes Risiko für Gallensteine unter oraler Hormonersatz-Therapie, Million Women Study
Titel des Artikels: Die orale ?Hormonersatz-Therapie? (HRT) erhöht das Risiko für Gallensteine, die transdermale viel weniger ( Jahrgang 2008 Ausgabe 09 Seite 69b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Abnahme neu entdeckter Mammakarzinome nach Beendigung der Östrogen/Gestagen-Einnahme, WHI-Studie
Titel des Artikels: WHI-Studien: Abnahme neu entdeckter Mammakarzinome nach Beendigung der Östrogen/Gestagen-Einnahme ( Jahrgang 2009 Ausgabe 08 Seite 62b )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: erhöhtes Risiko für Ovarialkarzinom durch Hormonersatz-Therapie
Titel des Artikels: Hormonersatz-Therapie nach der Menopause erhöht das Risiko für Ovarialkarzinom ( Jahrgang 2009 Ausgabe 12 Seite 94a )

Link zum Artikel Info zum Schlagwort: Beurteilung von Mammografien durch Hormonersatz-Therapie erschwert
Titel des Artikels: Unklare Befunde beim Mammographie-Screening: Vorherige Unterbrechung einer ?HRT? verringert nicht die Zahl erneuter Untersuchungen ( Jahrgang 2010 Ausgabe 01 Seite 07 )






Folgende Schlagworte sind dieser Seite zugeordnet: