Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

  PDF-Version 
 AMB 2006, 40, 07b 

Unabhängige Fortbildung oder Entente cardiale?


In der Einladung zum 1. Kardiologie-Seminar am 10. und 11. Februar 2006 in Wiesbaden (Kardio Update 2006; Teilnahmegebühr 250 EUR) fanden wir folgende Sätze: „Die Unabhängigkeit in der Programmplanung sowie in den Inhalten sind ebenso Teil des Kardio Update Konzeptes wie der Verzicht auf das direkte Sponsoring von Teilnehmern durch die Pharmazeutische Industrie. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit der Novartis Pharma AG einen exzellenten Partner für das Kardio Update finden konnten, der dieses Konzept uneingeschränkt unterstützt und mitträgt.” Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer Hessen mit voraussichtlich 16 Fortbildungspunkten unterstützt.

Ist diese zweifelhafte Unabhängigkeitserklärung noch erstaunlich oder schon unverfroren?

 

 

Schlagworte zum Artikel

 

 

Fortbildung, Kardiologie, Werbung,