Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

  PDF-Version 
 AMB 2015, 49, 08 

In eigener Sache


Liebe Leserinnen und Leser,

 

Herr Dr. Jochen Schuler, Salzburg, Internist und Kardiologe, ist ab Januar 2015 dritter Mitherausgeber des ARZNEIMITTELBRIEFS. Seit vielen Jahren schätzen wir seine Arbeit, zunächst als Mitglied unserer Schriftleitung, später als Leiter der AMB-Redaktion Österreich. Zahlreiche Artikel zur rationalen Pharmakotherapie und zu therapeutischen Verfahren in der Kardiologie stammen aus seiner kritischen Feder.

 

Unser Beirat wird ab Januar 2015 drei neue Mitglieder haben:

 

Frau Priv. Doz. Dr. phil. Claudia Wild, Wien. Sie ist Sozialwissenschaftlerin und Institutsleiterin des Ludwig Boltzmann Instituts für Health Technology Assessment (LBI-HTA), außerdem Mitglied im Nationalen Onkologie-Beirat, im Fachbeirat Gesundheitsstatistik der Statistik Österreich und bei Transparency International.

 

Herr Prof. Dr. Bernhard Iglseder, Salzburg. Er ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Intensivmedizin und Geriatrie, Leiter der Universitätsklinik für Geriatrie an der Christian-Doppler-Klinik in Salzburg, Beiratsmitglied Altersmedizin im Bundesministerium für Gesundheit, Präsident der Salzburger Ärztegesellschaft und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Albert Schweitzer Instituts für Geriatrie und Gerontologie.

 

Herr Priv. Doz. Dr. Christof Schaefer, Berlin. Er ist Facharzt für Kinderheilkunde, Ärztlicher Leiter des Pharmakovigilanz- und Beratungszentrums für Embryonaltoxikologie im Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie der Charité-Universitätsmedizin Berlin, Gründungsmitglied und zeitweilig Präsident der klinisch-teratologischen Fachgesellschaft European Network of Teratology Information Services (ENTIS) sowie Ordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

D. von Herrath

W.-D. Ludwig