Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Eingabe Abgeschlossener CME-Test

 Jahrgang 44 Nr. 10 Oktober 2010

Frage 1

 

 

Welche Aussage ist richtig? Link zum Artikel

 

a) Digitalispräparate führen bei Männern häufiger zu Intoxikationen als bei Frauen.

 

b) Zytochrom P-450-abhängig metabolisierte Arzneistoffe können bei Frauen andere UAW verursachen als bei Männern.

 

c) Das Zytochrom P-450 2D6 Isoenzym wird bei Männern nicht exprimiert.

 

d) Die Einstellung auf Betablocker sollte bei Männern langsamer erfolgen als bei Frauen.

 

e) Die Metabolisierung von Arzneimitteln wird durch Sexualhormone nicht beeinflusst.