Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Eingabe Abgeschlossener CME-Test

 Jahrgang 47 Nr. 11 November 2013

Frage 1

 

 

Welche Aussage zur Perikarditis ist falsch? Link zum Artikel

 

a) Sehr vielen Perikarditiden liegen Virusinfektionen zugrunde.

 

b) Sehr häufig lassen sich die Erreger aus einer mikrobiologischen Kultur des Perikardergusses anzüchten.

 

c) Eine Perikardbiopsie sollte zur Diagnosesicherung wegen des periprozeduralen Risikos nur in Ausnahmefällen durchgeführt werden.

 

d) Das cMRT ist der Goldstandard zur Diagnosesicherung.

 

e) Eine > 3 Monate andauernde, chronifizierte Perikarditis kann zu einer konstriktiven Perikarditis führen.