Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Eingabe Abgeschlossener CME-Test

 Jahrgang 48 Nr. 10 Oktober 2014

Frage 1

 

 

Welche Aussage zum Restless-legs-Syndrom (RLS) ist falsch? Link zum Artikel

 

a) Ein störender Bewegungsdrang der Extremitäten in Verbindung mit polyneuropathischen Missempfindungen charakterisiert die typischen Beschwerden beim RLS.

 

b) Am häufigsten sind die Beine betroffen.

 

c) Die Symptome treten am stärksten in den frühen Morgenstunden auf.

 

d) Das RLS tritt familiär gehäuft auf.

 

e) Das Willis-Ekbom Syndrom ist ein Synonym für das RLS des Erwachsenen.