Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Eingabe Abgeschlossener CME-Test

 Jahrgang 48 Nr. 12 Dezember 2014

Frage 1

 

 

Markieren Sie die falsche Aussage! Link zum Artikel

 

a) Penicilline sind die Antibiotika der Wahl in der Schwangerschaft, sofern der vermutete Erreger ihrem Wirkspektrum entspricht.

 

b) Das Breitspektrum-Penicillin Piperacillin kann in der Schwangerschaft und in der Stillzeit angewendet werden.

 

c) Eine Sepsis wird bei jüngeren Menschen und Schwangeren häufig zu spät erkannt.

 

d) Eine rasche, großzügige Volumenzufuhr und eine kalkulierte antibiotische Behandlung sind entscheidend für den Verlauf bei vermuteter Sepsis.

 

e) Windpocken sind - wie bei Kindern - auch bei Erwachsenen und Schwangeren eine harmlose Infektion.