Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Eingabe Abgeschlossener CME-Test

 Jahrgang 49 Nr. 02 Februar 2015

Frage 1

 

 

Markieren Sie die falsche Aussage! Link zum Artikel

 

a) Die häufigste Ursache für einen Herz-Kreislauf-Stillstand ist die Asystolie.

 

b) In Deutschland ist der Anteil der von Laien durchgeführten Herz-Druck-Massagen beim Herz-Kreislauf-Stillstand noch viel zu niedrig.

 

c) Patienten, die einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten haben und nach Wiederherstellen des Spontankreislaufs anhaltend komatös sind, erhalten nach den aktuellen Leitlinien eine therapeutische Hypothermie (TH).

 

d) In der Target Temperature Management (TTM)-Studie von Nielsen et al. wurden mehr als 70% der Patienten mit Kreislaufstillstand außerhalb der Klinik durch Laien reanimiert.

 

e) Die Zeit bis zum Beginn der Reanimationsmaßnahmen betrug in dieser Studie im Median weniger als eine Minute.