Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Eingabe Abgeschlossener CME-Test

 Jahrgang 53 Nr. 02 Februar 2019

Frage 1

 

 

Welche Aussage ist richtig? Link zum Artikel

 

a) Die HPV-Impfung ist nachweislich mit einem erhöhten Risiko für ein Guillain-Barré-Syndrom assoziiert.

 

b) Die Narkolepsie ist eine gefürchtete Nebenwirkung der HPV-Impfung.

 

c) Über 10 Jahre nach Einführung der HPV-Impfung kann man diese Impfung als sicher einstufen.

 

d) In Deutschland beträgt die Quote der HPV-Impfung über 70%.

 

e) Impfungen sind in der heutigen Zeit nicht mehr notwendig, denn alle Infektionserkrankungen sind gut zu behandeln.