Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Eingabe Abgeschlossener CME-Test

 Jahrgang 53 Nr. 12 Dezember 2019

Frage 1

 

 

Welches klinische Szenario zählt nicht zu den "Chronischen Koronarsyndromen", wie sie in den aktuellen Leitlinien der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie definiert werden? Link zum Artikel

 

a) Koronare Herzerkrankung (KHK) als (Zufalls-)Diagnose bei asymptomatischen Patienten.

 

b) Patienten mit KHK-Verdacht wegen neu diagnostizierter Herzinsuffizienz.

 

c) Symptomatische oder asymptomatische Patienten mit bekannter KHK > 12 Monate nach KHK-Erstdiagnose oder koronarer Revaskularisation.

 

d) Patienten mit KHK-Verdacht wegen stabiler Angina pectoris oder Dyspnoe.

 

e) Patienten mit fortgeschrittener ischämischer Kardiomyopathie im Stadium NYHA III-IV.