Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Eingabe Abgeschlossener CME-Test

 Jahrgang 55 Nr. 06 Juni 2021

Frage 1

 

 

Welche Aussage zu SARS-CoV-2-Infektionen bei Kindern und Jugendlichen ist falsch? Link zum Artikel

 

a) SARS-CoV-2-Infektionen bei Kindern und Jugendlichen verlaufen meist symptomlos oder mild.

 

b) Bei Kindern und Jugendlichen ist noch nicht sicher definiert, welche Vorerkrankungen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Verlauf einer SARS-CoV-2-Infektion assoziiert sind.

 

c) Sehr selten kann es bei Kindern und Jugendlichen im Anschluss an eine Infektion mit SARS-CoV-2 zu einem Entzündungssyndrom kommen ("Pediatric Inflammatory Multisystem Syndrome, PIMS").

 

d) Trotz der guten Prognose muss PIMS oft intensivstationär behandelt werden.

 

e) Langfristige Krankheitsverläufe von COVID-19 sind bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland häufig.