Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

 

 

Alle Artikel zum Schlagwort: Angiotensin-II-Antagonisten,


 

 

 

Neue Leitlinie europäischer Fachgesellschaften zur arteriellen Hypertonie 2018, 52, 76

 

 

 

Produktionsbedingte Kontamination von Valsartan-Präparaten: Weitere Informationen 2018, 52, 57

 

 

 

Valsartan-haltige Arzneimittel wegen verunreinigter Chargen aus China zurückgerufen 2018, 52, 55

 

 

 

Sind ACE-Hemmer bei Hypertonie inzwischen obsolet? 2018, 52, 51

 

 

 

Hypertoniebehandlung beim Herrenfriseur 2018, 52, 40DB01

 

 

 

Anstieg des Kreatinins nach Beginn einer Therapie mit einem ACE-Hemmer oder Sartan – Indikator für ein höheres Risiko für kardiorenale Erkrankungen? 2017, 51, 68

 

 

 

Überlebensvorteil herzinsuffizienter Patienten, die mit Sacubitril/Valsartan behandelt werden 2016, 50, 80

 

 

 

Neues Mittel bei Herzinsuffizienz oder wie man Verordnungsdruck aufbaut 2016, 50, 53

 

 

 

Behandlung der Herzinsuffizienz: Aktuelles zu Sacubitril/Valsartan 2016, 50, 33

 

 

 

Haben RAAS-Hemmer bei hypertensiven Diabetikern Vorteile gegenüber anderen Antihypertensiva in der Prävention von Gefäßkomplikationen? 2016, 50, 19

 

 

 

Wirklich ein Paradigmenwechsel in der Therapie der Herzinsuffizienz? 2014, 48, 75

 

 

 

Manipulation von Studienergebnissen durch den Sponsor am Beispiel Valsartan 2014, 48, 64DB01

 

 

 

Sprue-ähnliche Enteropathie unter Olmesartan 2013, 47, 63a

 

 

 

Angioödem unter ACE-Hemmern und anderen Renin-Angiotensin-Inhibitoren 2012, 46, 95b

 

 

 

Verordnungen und Preise einiger im AMB besprochenen Arzneimittel, basierend auf dem Arzneiverordnungs-Report 2012, Datenbasis des Jahres 2011: GKV-Arzneimittelindex im WIdO. Preisstand 1. Oktober 2012. 2012, 46, 80DB02

 

 

 

Diagnostik und Therapie der Herzinsuffizienz 2012. Aktualisierte europäische Leitlinie 2012, 46, 73

 

 

 

Verordnungen und Preise einiger im AMB besprochenen Arzneimittel, basierend auf dem Arzneiverordnungs-Report 2011, Datenbasis des Jahres 2010: GKV-Arzneimittelindex im WIdO. Preisstand 1. Juli 2012. 2012, 46, 56DB02

 

 

 

Inhibitoren des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems in der Hochdrucktherapie 2012, 46, 52a

 

 

 

Aliskiren: Vorsicht bei Kombination mit ACE-Hemmern oder Angiotensin-II-Rezeptor-Blockern! 2012, 46, 12

 

 

 

Leserbrief 2011, 45, 48

 

 

 

Olmesartan zur Primärprophylaxe der diabetischen Nephropathie? 2011, 45, 37

 

 

 

Beendigung der medikamentösen Blockade des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems bei fortgeschrittener Niereninsuffizienz 2011, 45, 31

 

 

 

Behandlung der Hypertonie in Schwangerschaft und Stillzeit 2011, 45, 06

 

 

 

Arzneimittelinduzierte Störungen des Geruchs- und Geschmackssinns 2010, 44, 81

 

 

 

Erste klinische Studie mit einem dual wirkenden Blutdrucksenker 2010, 44, 53b

 

 

 

Erhöhtes Krebsrisiko unter Angiotensin-II-Rezeptor-Blockern? 2010, 44, 51

 

 

 

Zwei weitere Langzeit-Studien mit Telmisartan bei Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen 2008, 42, 88

 

 

 

ACE-Hemmer oder Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker oder beide kombiniert bei Gefäßkrankheiten und Herzinsuffizienz? Die ONTARGET-Studie 2008, 42, 62

 

 

 

Renoprotektion bei Diabetes mellitus Typ 2 durch Losartan plus Aliskiren? Die AVOID-Studie 2008, 42, 53a

 

 

 

ACE-Hemmer und Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker sind als Antihypertensiva und Nephroprotektiva gleich wirksam 2008, 42, 35

 

 

 

ACE-Hemmer und Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker sind als Antihypertensiva und Nephroprotektiva gleich wirksam 2008, 42, 35

 

 

 

Ein Vorbericht des IQWiG zur Hypertoniebehandlung: Vergleichende Nutzenbewertung verschiedener Antihypertensiva als Therapie der ersten Wahl 2007, 41, 27

 

 

 

Candesartan bzw. Ramipril bei noch normalen Blutdruckwerten? 2007, 41, 19a

 

 

 

Durch Medikamente induzierte Hepatopathien am Beispiel von Antikoagulanzien 2007, 41, 17

 

 

 

Durch Medikamente induzierte Hepatopathien am Beispiel von Antikoagulanzien 2007, 41, 17

 

 

 

Neue Leitlinien zur Behandlung der arteriellen Hypertonie des National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE) mit Kostenanalyse 2006, 40, 62

 

 

 

Zur Behandlung der akut dekompensierten Linksherzinsuffizienz 2006, 40, 49

 

 

 

Stärkere Nephroprotektion von ACE-Hemmern und Angiotensin-Rezeptor-Blockern im Vergleich zu anderen Antihypertensiva? 2006, 40, 06

 

 

 

Sartane und Schutz vor kardiovaskulären Ereignissen 2005, 39, 93a

 

 

 

Vorhofflimmern - durch Medikamente ausgelöst 2005, 39, 78b

 

 

 

Mögliche UAW von Travoprost-Augentropfen, Isotretinoin und Candesartan 2004, 38, 95a

 

 

 

ACE-Hemmer und Angiotensin-Rezeptor-Blocker, nicht aber retardiertes Verapamil, sind nephroprotektiv bei Diabetikern 2004, 38, 91

 

 

 

ACE-Hemmer und Angiotensin-Rezeptor-Blocker, nicht aber retardiertes Verapamil, sind nephroprotektiv bei Diabetikern 2004, 38, 91

 

 

 

Valsartan und Amlodipin in der Prophylaxe kardiovaskulärer Hochdruckschäden im Wesentlichen wirkungsgleich. Die VALUE-Studie 2004, 38, 67

 

 

 

Leitlinien der British Hypertension Society (BHS) zur Hochdrucktherapie: Plausibel und praxisnah 2004, 38, 45

 

 

 

Schönlein-Henoch-Purpura durch Angiotensin-Rezeptor-Blocker (AT-II-RB) 2004, 38, 22a

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker und/oder ACE-Hemmer bei postinfarzieller Herzinsuffizienz. Die VALIANT-Studie 2004, 38, 12a

 

 

 

Metaanalyse zur Reduktion kardialer und vaskulärer Risiken durch blutdrucksenkende Substanzen in großen prospektiven randomisierten Studien 2004, 38, 04

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker bei Herzinsuffizienz. Die CHARM-Studien 2003, 37, 90

 

 

 

Schwere, zum Teil tödliche Hyperkaliämien bei mit Spironolacton plus ACE-Hemmern behandelten Patienten mit Herzinsuffizienz 2003, 37, 79b

 

 

 

Netzwerk-Metaanalyse der Antihypertensiva 2003, 37, 67

 

 

 

Neue Empfehlungen zur Behandlung der arteriellen Hypertonie 2003, 37, 51

 

 

 

ACE-Hemmer plus Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker zur Verzögerung der Progression nichtdiabetischer chronischer Nierenerkrankungen? 2003, 37, 13a

 

 

 

Leserbrief: Nochmals: Richtlinien zur Therapie des Diabetes mellitus Typ 2 2002, 36, 95

 

 

 

Ist Captopril besser als Losartan bei Herzinsuffizienz? Die OPTIMAAL-Studie 2002, 36, 93a

 

 

 

Diabetes mellitus Typ 2: Unterschiedliche Richtlinien zur Behandlung 2002, 36, 73

 

 

 

Angiotensin-Rezeptor-Antagonist oder ACE-Hemmer bei Herzinsuffizienz? 2002, 36, 19

 

 

 

Angiotensin-Rezeptor-Antagonist oder ACE-Hemmer bei Herzinsuffizienz? 2002, 36, 19

 

 

 

Renoprotektive Wirkungen von Irbesartan und Losartan 2002, 36, 01

 

 

 

Die 30 kostenintensivsten Arzneimittel in Berlin 2001, 35, 95

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker 2001, 35, 73

 

 

 

Vergleich von Losartan mit Captopril bei Herzinsuffizienz. Die ELITE-II-Studie 2000, 34, 51b

 

 

 

Leserbriefe: Nochmals: Angioneurotisches Ödem als Nebenwirkung von Losartan 1999, 33, 24a

 

 

 

Leserbriefe: Nochmals: Angioneurotisches Ödem als Nebenwirkung von Losartan 1999, 33, 24a

 

 

 

Angioneurotisches Ödem als Nebenwirkung von Losartan 1998, 32, 96b

 

 

 

Angioneurotisches Ödem als Nebenwirkung von Losartan 1998, 32, 96b

 

 

 

Das BfArM gibt bekannt: Human-Arzneimittel mit neuen Wirkstoffen (1997) 1998, 32, 23b

 

 

 

Das BfArM gibt bekannt: Human-Arzneimittel mit neuen Wirkstoffen (1997) 1998, 32, 23b

 

 

 

Das BfArM gibt bekannt: Human-Arzneimittel mit neuen Wirkstoffen (1996) 1997, 31, 63b

 

 

 

Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker bei Herzinsuffizienz? Die ELITE-Studie 1997, 31, 52b