Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

 

 

Alle Artikel zum Schlagwort: Blutungen,


 

 

 

Kein Nutzen von Tranexamsäure bei gastrointestinalen Blutungen 2020, 54, 90a

 

 

 

Untersuchung der Europäischen Arzneimittel-Agentur zu Blutungsrisiken unter direkten oralen Antikoagulanzien 2020, 54, 52DB02

 

 

 

Stressulkus-Prophylaxe mit Protonenpumpenhemmern bei Intensivpatienten: Nutzen, aber auch Risiken? 2019, 53, 85

 

 

 

Erhöhtes Blutungsrisiko unter häufig nicht indizierter Kombinationstherapie mit Acetylsalicylsäure und oralem Antikoagulans 2019, 53, 44

 

 

 

Andexanet – ein Antidot für Faktor-Xa-Antagonisten: derzeit noch keine umfassende klinische Bewertung möglich 2019, 53, 21

 

 

 

Protonenpumpenhemmer für Patienten auf der Intensivstation mit Risiko für gastrointestinale Blutungen? 2018, 52, 96

 

 

 

Antidot Idarucizumab bei Blutungen unter Dabigatran: kein „Ausschalter“ 2017, 51, 92

 

 

 

Hohes Blutungsrisiko unter ASS bei alten Patienten 2017, 51, 54

 

 

 

Die Hersteller der neuen Antikoagulanzien warnen vor Blutungen und unsachgemäßem Gebrauch 2013, 47, 80DB01

 

 

 

Dabigatran zur Antikoagulation bei mechanischen Herzklappen ungeeignet 2013, 47, 74

 

 

 

Transfusionsstrategien bei oberen gastrointestinalen Blutungen 2013, 47, 21a

 

 

 

Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappen-Ersatz 2013, 47, 13a

 

 

 

Zum Blutungsrisiko unter Azetylsalizylsäure 2012, 46, 52b

 

 

 

Vorapaxar, ein weiterer Thrombozytenaggregationshemmer 2012, 46, 35

 

 

 

Eptacog alfa: Konsensus-Empfehlungen zum Off-Label-Einsatz 2006, 40, 21b

 

 

 

Neuerkannte Nebenwirkungen von Neuro- und Psychopharmaka 2000, 34, 39a