Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

 

 

Alle Artikel zum Schlagwort: Metoprolol,


 

 

 

Pharmakotherapie der Migräne bei Erwachsenen 2017, 51, 81

 

 

 

Wie steht es denn um Ihren Notfallkoffer? 2016, 50, 24DB01

 

 

 

Verordnungen und Preise einiger im AMB besprochenen Arzneimittel, basierend auf dem Arzneiverordnungs-Report 2012, Datenbasis des Jahres 2011: GKV-Arzneimittelindex im WIdO. Preisstand 1. Dezember 2012. 2012, 46, 96DB02

 

 

 

Behandlung der Hypertonie in Schwangerschaft und Stillzeit 2011, 45, 06

 

 

 

Unterschiede von Arzneimittelwirkungen und -therapie bei Frauen und Männern in der Kardiologie 2010, 44, 73

 

 

 

Erwünschte und unerwünschte Arzneimittelwirkungen sind bei Frauen und Männern unterschiedlich 2009, 43, 41

 

 

 

Perioperative Prophylaxe mit hochdosierten Beta-Blockern ist problematisch. Die POISE-Studie 2008, 42, 54

 

 

 

Einsparpotenziale bei Arzneimitteln durch Verschreiben von Generika und Vermeiden teurer Scheininnovationen 2006, 40, 90

 

 

 

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen von Atorvastatin, Gabapentin und Methadon 2006, 40, 86a

 

 

 

Zur Behandlung der akut dekompensierten Linksherzinsuffizienz 2006, 40, 49

 

 

 

Betarezeptoren-Blocker und Clopidogrel beim akuten Myokardinfarkt – COMMIT, eine Megastudie aus China 2005, 39, 91

 

 

 

Carvedilol oder Metoprolol - kein wesentlicher Unterschied bei der Therapie der Herzinsuffizienz? Die COMET-Studie 2003, 37, 68

 

 

 

Leserbrief: Nochmals: Herzinsuffizienz und Betarezeptoren-Blocker 2002, 36, 88b

 

 

 

Leserbrief: Behandlung der Herzinsuffizienz mit Betarezeptoren-Blockern 2002, 36, 72

 

 

 

Die 30 kostenintensivsten Arzneimittel in Berlin 2001, 35, 95

 

 

 

Prävention des Plötzlichen Herztods. Medikamentöse und nicht-medikamentöse antiarrhythmische Therapie 2001, 35, 57

 

 

 

Auch niedrig dosierte Betarezeptoren-Blocker reduzieren Letalität und Morbidität nach Herzinfarkt 2000, 34, 75a

 

 

 

Aktuelle Therapie der neurokardiogenen Synkope 2000, 34, 33

 

 

 

Behandlung der arteriellen Hypertonie bei älteren Menschen 2000, 34, 29

 

 

 

Betarezeptoren-Blocker in der Therapie der Herzinsuffizienz. Die MERIT-HF-Studie 1999, 33, 75b

 

 

 

Kein Unterschied in der Letalität von Hypertonikern, die mit ACE-Hemmern oder Beta-Blockern/Diuretika behandelt wurden 1999, 33, 28a

 

 

 

Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Nahrungsmitteln 1997, 31, 89