Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

 

 

Alle Artikel zum Schlagwort: Studien,


 

 

 

Hinweise zum Verständnis und zur Bewertung von Metaanalysen 2019, 53, 47

 

 

 

"Alternative Fakten" zur Erklärung enttäuschend negativer Studienergebnisse? 2019, 53, 16DB01

 

 

 

Amerikanischer Brustkrebsspezialist verheimlichte zahlreiche Interessenkonflikte 2018, 52, 79a

 

 

 

Interessenkonflikte der externen Berater und ehemaligen Mitarbeiter der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde – honoriert wird später 2018, 52, 72DB01

 

 

 

Pseudowissenschaftliche Veröffentlichungen und Kongresse: Unseriöse Allianz von Autoren und Verlagen 2018, 52, 64DB01

 

 

 

Die Überzeugungskraft der verstopften Rohre oder: Warum sich wissenschaftliche Beweise oft erst auf dem Friedhof durchsetzen 2018, 52, 48DB01

 

 

 

Medikamentöse Therapie der Multiplen Sklerose: Verbessern Postmarketing-Studien die Evidenz für die krankheitsmodifizierende Wirksamkeit? 2018, 52, 43

 

 

 

Leserbrief - Nochmals: Geographische Unterschiede bei Studienergebnissen. Die PLATO-Studie 2018, 52, 24

 

 

 

„Data Sharing“ bei klinischen Studien: weiterhin Verbesserungsbedarf 2018, 52, 22

 

 

 

DER ARZNEIMITTELBRIEF Jahrgang 2017 2018, 52, 08DB01

 

 

 

Qualität der Berichte und Methoden randomisierter kontrollierter Studien über 30 Jahre 2017, 51, 64DB01

 

 

 

Geographische Unterschiede bei Studienergebnissen im Zeitalter der globalisierten klinischen Forschung 2017, 51, 61

 

 

 

Wem nutzen Anwendungsbeobachtungen? 2017, 51, 48DB01

 

 

 

Finanzielle Verbindungen der Hauptprüfer von Arzneimittelstudien zu pharmazeutischen Unternehmern: häufiger positive Studienergebnisse 2017, 51, 32DB01

 

 

 

Ist das Monitoring von klinischen Studien ausreichend? 2017, 51, 08DB01

 

 

 

Interessenkonflikte von Verfassern kardiologischer Leitlinien 2017, 51, 07b

 

 

 

Klinische Berichte zu neu zugelassenen Arzneimitteln jetzt öffentlich zugänglich 2017, 51, 06

 

 

 

Neu zugelassene onkologische Wirkstoffe – bei der Mehrzahl werden für Patienten relevante Endpunkte unzureichend untersucht 2017, 51, 01

 

 

 

Die Ergebnisse aller klinischen Studien müssen veröffentlicht werden! 2016, 50, 96DB01

 

 

 

Zurückziehen bereits publizierter Artikel – eine neue Dimension der Einflussnahme medizinischer Unternehmer auf wissenschaftliche Ergebnisse? 2016, 50, 95

 

 

 

Häufigkeit finanzieller Interessenkonflikte bei Autoren U.S.-amerikanischer Leitlinien zu soliden Tumoren 2016, 50, 88DB01

 

 

 

Ein Bericht von John P.A. Ioannidis zur Entwicklung der evidenzbasierten Medizin an David Sackett posthum 2016, 50, 32DB01

 

 

 

Industrielles Sponsoring von Ärztefortbildungen, Patientenverbänden und Anwendungsbeobachtungen 2016, 50, 17

 

 

 

Kann man den Ergebnissen der ROCKET-AF-Studie trauen? 2016, 50, 13

 

 

 

Arzneimitteltherapie bei Kindern – die schwierige Suche nach Evidenz 2015, 49, 49

 

 

 

Register für klinische Studien: Veröffentlichung von Ergebnissen häufig noch Fehlanzeige 2015, 49, 32DB01

 

 

 

Neue Arzneimittel: Richtlinie der EMA zur Publikation klinischer Berichte – ein weiterer wichtiger Schritt zu mehr Transparenz 2014, 48, 79

 

 

 

Manipulation von Studienergebnissen durch den Sponsor am Beispiel Valsartan 2014, 48, 64DB01

 

 

 

Von Subgruppen und statistischen Assoziationen 2014, 48, 56DB01

 

 

 

Verordnung über klinische Prüfungen mit Humanarzneimitteln – ein erster, wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Transparenz bei klinischen Studien 2014, 48, 32DB01

 

 

 

Dabigatran: Publikation zu Messungen von Blutkonzentrationen manipuliert 2014, 48, 30a

 

 

 

Zulassung neuer Arzneimittel durch die FDA – ist die Evidenz aus den klinischen Studien ausreichend? 2014, 48, 16DB01

 

 

 

Neue Arzneimittel: In Zulassungsstudien werden aus Sicht der Arzneimittelsicherheit oft zu wenige Patienten und diese unzureichend lang studiert 2013, 47, 54b

 

 

 

10 Regeln für guten Medizinjournalismus: Wie und was Journalisten und Journalistinnen schreiben sollten 2013, 47, 32DB01

 

 

 

Klinische Arzneimittelstudien - wie beeinflussen Angaben zum Sponsoring die Interpretation der Ergebnisse durch Ärzte? 2013, 47, 09

 

 

 

Wissenschaftliche Irreführung durch Publikationsplanung (Ghost management) und Ghostwriting 2012, 46, 59

 

 

 

Leserbrief: „Thought Leadership” 2012, 46, 56

 

 

 

Öffentlicher Zugang zu allen Daten klinischer Studien - eine alternativlose Forderung 2012, 46, 49

 

 

 

„Thought Leadership“ 2012, 46, 32DB01

 

 

 

Teriflunomid bei Multipler Sklerose. Eine plazebokontrollierte Studie 2011, 45, 91

 

 

 

Erläuterungen des Bundesministeriums für Gesundheit zur Veröffentlichung klinischer Prüfungen nach § 42b des AMG 2011, 45, 80b

 

 

 

Leserbrief Öffentlich zugängliches Register für klinische Studien zu Arzneimitteln in Europa 2011, 45, 80a

 

 

 

Öffentlich zugängliches Register für klinische Studien zu Arzneimitteln in Europa: ein erster unzureichender Schritt zu mehr Transparenz 2011, 45, 54a

 

 

 

Deklaration von Interessenkonflikten in Metaanalysen: mehr Transparenz erforderlich 2011, 45, 36

 

 

 

Finanzierung klinischer Arzneimittelstudien und die Folgen 2010, 44, 39a

 

 

 

Informationen zu Wirksamkeit und Schäden verschreibungspflichtiger Arzneimittel, die niemals die Ärzte in den USA erreichen 2010, 44, 15a

 

 

 

Kardiovaskuläre Implantate – Qualität ihrer Zulassungsstudien und Evidenz der Ergebnisse 2010, 44, 09

 

 

 

Vorschläge zur Planung und Durchführung randomisierter kontrollierter Studien am Beispiel Onkologie 2009, 43, 47b

 

 

 

Seeding Trials am Beispiel Rofecoxib (VioxxÒ) 2009, 43, 30

 

 

 

Überschätzung von Arzneimitteleffekten durch Publication bias 2008, 42, 79

 

 

 

Leserbrief: Zur Aussagekraft der Number needed to treat 2004, 38, 23

 

 

 

Die Publikation randomisierter onkologischer Studien als Abstracts nach der Präsentation als Vorträge 2003, 37, 87a

 

 

 

Evidence b(i)ased medicine? 2003, 37, 55a

 

 

 

Wie häufig werden ”Number Needed to Treat” (NNT) und absolute Risiko-Reduktion (ARR) in randomisierten kontrollierten Studien angegeben? 2002, 36, 71c

 

 

 

Schutz von Daten oder Schutz von Legenden? 2002, 36, 22b

 

 

 

Revidierte CONSORT-Richtlinien zur Beurteilung randomisierter klinischer Studien 2001, 35, 46

 

 

 

Ausverkauf der akademischen Medizin? 2000, 34, 79a

 

 

 

Nefazodon und Psychotherapie zur Behandlung chronischer Depressionen oder eine neue Form der Forschung 2000, 34, 78b

 

 

 

Schwierigkeiten mit der Rekrutierung von Patienten für randomisierte plazebokontrollierte Studien 1999, 33, 56a

 

 

 

Was lehren uns die großen Studien? 1999, 33, 25