Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

 

 

Alle Artikel zum Schlagwort: Thiazide,


 

 

 

Thiazid-Diuretika bei arterieller Hypertonie: niedrig dosieren! 2020, 54, 19

 

 

 

Welche Wirkstoffgruppe für die Monotherapie der arteriellen Hypertonie? 2020, 54, 04

 

 

 

Leserbrief: Molare Konzentration von Hydrochlorothiazid als Messwert für vermutete Karzinogenität? 2019, 53, 16

 

 

 

Erhöhtes Krebsrisiko durch ACE-Hemmer und Thiazid-Diuretika? 2018, 52, 84

 

 

 

Behandlung der Hypertonie in Schwangerschaft und Stillzeit 2011, 45, 06

 

 

 

Ein Vorbericht des IQWiG zur Hypertoniebehandlung: Vergleichende Nutzenbewertung verschiedener Antihypertensiva als Therapie der ersten Wahl 2007, 41, 27

 

 

 

Thiazid-Diuretika bei Hypertonie: Hypokaliämie und verminderte Glukosetoleranz 2007, 41, 21

 

 

 

Vorhofflimmern - durch Medikamente ausgelöst 2005, 39, 78b

 

 

 

Neue Empfehlungen zur Behandlung der arteriellen Hypertonie 2003, 37, 51

 

 

 

Durch Medikamente induzierte Pankreatitis. Mechanismen und genetische Prädispositionen 2002, 36, 49

 

 

 

Begünstigen bestimmte Antihypertensiva die Entwicklung eines Diabetes mellitus Typ 2? Die ARIC-Studie 2000, 34, 37

 

 

 

Optimierung der Monotherapie bei essentieller Hypertonie 1999, 33, 53a

 

 

 

Kein Unterschied in der Letalität von Hypertonikern, die mit ACE-Hemmern oder Beta-Blockern/Diuretika behandelt wurden 1999, 33, 28a

 

 

 

Antihypertensive Therapie: Rückbildung der Linksherzhypertrophie 1997, 31, 75a

 

 

 

In der Monotherapie der arteriellen Hypertonie sind neue Antihypertensiva (Nitrendipin, Enalapril) den Betablockern und Thiazid-Diuretika nicht überlegen 1997, 31, 68a