Wir verwenden Cookies, damit DER ARZNEIMITTELBRIEF optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

 

 

Alle Artikel zum Schlagwort: Trizyklische Antidepressiva,


 

 

 

Schwere Depression: Geringe Adhärenz und Persistenz bei Therapie mit Antidepressiva 2017, 51, 70

 

 

 

Medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapie bei akuten und chronischen Kreuzschmerzen 2017, 51, 28

 

 

 

Therapie der Hypertonie: Betablocker erhöhen bei älteren Patienten das Risiko für orthostatische Hypotension 2016, 50, 28

 

 

 

Potenziell inadäquate Arzneimittel im Alter. Das PRISCUS-Projekt 2012, 46, 25

 

 

 

Behandlung älterer Patienten mit Antidepressiva - eine kritischere Beurteilung ist notwendig 2011, 45, 89

 

 

 

Neuere Befunde zur Pharmakotherapie schwerer Depressionen 2010, 44, 33

 

 

 

Neuropathische Schmerzen. Haben neuere Antidepressiva einen Vorteil? 2008, 42, 67

 

 

 

Leserbrief 2008, 42, 48b

 

 

 

Durch Medikamente induzierte Hepatopathien am Beispiel von Antikoagulanzien 2007, 41, 17

 

 

 

Pharmakogenetik - aktueller Wissensstand und klinische Anwendbarkeit 2005, 39, 57

 

 

 

Medikamenten-induzierte abnorme QT-Zeit-Verlängerung und Torsade de Pointes 2004, 38, 49

 

 

 

Das Reizdarm-Syndrom. Rationale Diagnostik und Differentialtherapie 2002, 36, 81

 

 

 

Leserbrief: Nochmals: Koanalgetika bei chronischen Schmerzen 2002, 36, 47b

 

 

 

Koanalgetika bei chronischen Schmerzen 2001, 35, 89

 

 

 

Johanniskraut (Hypericum)-Extrakt versus Imipramin zur Therapie von Depressionen 2000, 34, 22

 

 

 

Kohortenstudie zur Erfassung des Risikos der durch Medikamente ausgelösten Agranulozytose 1999, 33, 78b