Muskelrelaxanzien bei Kreuzschmerzen nicht empfohlen

AMB 2021, 55, 94b

Fazit: Eine systematische Übersichtsarbeit mit Metaanalyse zum unspezifischen Kreuzschmerz zeigt, dass die Einnahme von Muskelrelaxanzien, die keine Benzodiazepine enthalten, die Beschwerden nicht relevant bessert, jedoch das Risiko für unerwünschte Ereignisse erhöhen kann. Wir schließen uns daher der Empfehlung der deutschen Nationalen VersorgungsLeitlinie an, in der auch aufgrund der möglichen Nebenwirkungen der Muskelrelaxanzien von der Anwendung bei unspezifischem Kreuzschmerz abgeraten wird (1)....bitte Artikel abonnieren

 

Alle Artikel zum Schlagwort: Muskelrelaxanzien, Kreuzschmerzen

Muskelrelaxanzien bei Kreuzschmerzen nicht empfohlen 2021, 55, 94b

Medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapie bei akuten und chronischen Kreuzschmerzen 2017, 51, 28

Medikamenten-induzierte abnorme QT-Zeit-Verlängerung und Torsade de Pointes 2004, 38, 49

Klinisch wichtige pharmakologische Interaktionen antimikrobieller Substanzen 2000, 34, 81

Muskelrelaxanzien bei Kreuzschmerzen nicht empfohlen 2021, 55, 94b

Medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapie bei akuten und chronischen Kreuzschmerzen 2017, 51, 28

Paracetamol bei Rückenschmerzen und Osteoarthritis – keine klinisch relevante Wirksamkeit 2015, 49, 37b

 

 

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

Verlässliche Daten zu ArzneimittelnDER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

2_Studi_Banner_AMB_NEU DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren: