Unerwünschte Arzneimittelereignisse

Hohe Dosen Ibuprofen erhöhen kardiovaskuläre Risiken

AMB 2015, 49, 40

Hohe Dosen Ibuprofen erhöhen kardiovaskuläre Risiken

Das Pharmacovigilance Risk Assessment Committee (PRAC; Ausschuss für Risikobewertung) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat in einem Review die kardiovaskulären Risiken (Myokardinfarkt und Schlaganfall) von Ibuprofen an Hand von Originalpublikationen… Weiterlesen

Informationsmaterialien zu Nebenwirkungen – wenig hilfreich?

AMB 2015, 49, 08DB01

Informationsmaterialien zu Nebenwirkungen – wenig hilfreich?

Fazit: In Informationsmaterialen zu Nebenwirkungen von Arzneimitteln finden sich übermäßig viele Angaben, die teilweise inkonsistent sind, häufig schlecht präsentiert werden und darüber hinaus oft Befindlichkeitsstörungen im täglichen Leben… Weiterlesen

Jahrgang 46 Nr. 01 Januar 2012

 

 

Jahrgang 46 Nr. 01 Januar 2012

Notfall-Hospitalisierungen wegen unerwünschter Arzneimittelereignisse

AMB 2012, 46, 06

 

Notfall-Hospitalisierungen wegen unerwünschter Arzneimittelereignisse

Eine aktuelle Studie von Forschern der US-amerikanischen Centers for Disease Control (CDC) untersuchte die Ursachen von Notfall-Krankenhausaufnahmen älterer Patienten, die durch unerwünschte Arzneimittelereignisse (UAE) verursacht waren (1; s.… Weiterlesen