Fazit : Der Carboanhydrase-Hemmer Acetazolamid hemmt die renal-tubuläre Natrium- und Bikarbonat-Rückresorption und steigerte die Wirkung i.v. applizierter Schleifendiuretika bei dekompensierter Herzinsuffizienz im Vergleich zu Plazebo. In der aktuellen ADVOR-Studie konnten Patienten wirksamer rekompensiert und früher entlassen werden. Auch waren die Mortalität und die Rehospitalisierungsrate nach 3 Monaten geringer. Alle Patienten hatten eine leitliniengerechte Herzinsuffizienz-Basistherapie, außer SGLT2-Hemmern. Acetazolamid könnte eine Therapieoption sein für herzinsuffiziente, überwässerte Patienten bei Therapieresistenz. In Deutschland ist Acetazolamid (früher Diamox®), im Gegensatz zu Österreich, seit 2018 nicht mehr verkehrsfähig, weil es im Rahmen des deutschen Arzneimittelgesetzes (AMG) von 1976 für lange zugelassene Arzneimittel einer Nachzulassung mit entsprechenden Nachweisen zur Wirksamkeit, Qualität und Unbedenklichkeit bedurft hätte. Dieser Auflage ist der Hersteller nicht nachgekommen. Der Arzneistoff steht in Deutschland aber noch als Glaupax® und Acimet® als orale Behandlung von Glaukom und Höhenkrankheit zur Verfügung...….bitte Artikel abonnieren

 

Alle Artikel zum Schlagwort: 

 

 

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

Verlässliche Daten zu ArzneimittelnDER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

2_Studi_Banner_AMB_NEU DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren: