Urininkontinenz

Überaktive Blase: orale Anticholinergika versus injiziertes Onabotulinumtoxin A

AMB 2013, 47, 06

Überaktive Blase: orale Anticholinergika versus injiziertes Onabotulinumtoxin A

Es gibt Schätzungen wonach bis zu 20% älterer Menschen unter einer überaktiven Blase leiden (1). Die Definition umfasst die folgenden, individuell mehr oder weniger stark ausgeprägten Symptome… Weiterlesen

Überaktive Blase: orale Anticholinergika versus injiziertes Onabotulinumtoxin A

AMB 2013, 47, 06

 

Überaktive Blase: orale Anticholinergika versus injiziertes Onabotulinumtoxin A

Fazit: Eine überaktive Blase mit Dranginkontinenz kann bei Frauen durch zystoskopisch gesteuerte, einmalige Injektion von Botox in den Detrusormuskel über einen Zeitraum von sechs… Weiterlesen