Vitamin-C-Therapie bei Sepsis mit ARDS

AMB 2019, 53, 86

Die CITRIS-ALI-Studie bei Patienten mit Sepsis und ARDS zeigte keinen positiven Effekt einer hochdosierten Vitamin-C-Infusion innerhalb der ersten 24 Stunden nach Auftreten des ARDS auf das Organversagen nach 96 Stunden im Vergleich zu Plazebo…bitte Artikel abonnieren

Alle Artikel zum Schlagwort: Vitamin C,

Langzeiteffekte einer Eradikation von Helicobacter pylori und Supplementierung von Vitaminen und Knoblauch auf Inzidenz und Letalität am Magenkarzinom: Studienergebnisse aus China2019, 53, 87

Vitamin-C-Therapie bei Sepsis mit ARDS2019, 53, 86

Leserbrief: Zum Einsatz von Glukokortikosteroiden beim Septischen Schock2018, 52, 56

Prävention des Prostatakarzinoms: Vitamin C und E sowie Selen wirkungslos2009, 43, 29a

Antioxidanzien (Vitamine, Selen) zur Prävention gastrointestinaler Tumore: eher leichte Erhöhung der Letalität2004, 38, 94a

Risikoreduktion durch Simvastatin bei Arteriosklerose. Die MRC/BHF Heart Protection Study2002, 36, 69a



DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

Verlässliche Daten zu ArzneimittelnDER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

2_Studi_Banner_AMB_NEU DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren: