Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt

AMB 2015, 49, 22

Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt

Fazit: Zwei US-amerikanische Studien belegen die sehr unterschiedliche und verbesserungswürdige Qualität von Entlassungsberichten nach Krankenhausaufenthalten von Patienten mit Herzinsuffizienz. Die dokumentierten Qualitätsmängel waren – möglicherweise kausal – mit häufigeren stationären Wiederaufnahmen innerhalb von 30 Tagen nach Entlassung verbunden. Es zeigten sich auch logistische Mängel beim Erstellen und Zustellen von Entlassungsberichten. Würden einfache Standards (z.B. die TOCCC-Kriterien) eingehalten, könnte die Kommunikation beim Wechsel von der stationären in die ambulante Behandlung verbessert und damit möglicherweise Wiederaufnahmen vermieden werden. Bitte abonnieren oder Kennlernartikel anfordern –>

 

Schlagworte zum Artikel:

AMTS, Arzneimitteltherapiesicherheit, AMTS, Arzneimitteltherapiesicherheit, Arztbrief, Nebenwirkung, Unerwünschte Arzneimittelwirkung, UAW, Unerwünschtes Arzneimittelereignis, Medikationsprozess, Medikationsfehler, Bestimmungsgemäßer Gebrauch, Arzneimittel, Medikamente, Krankenhaus, Hausarzt, Hausärzte,

 

Alle Artikel zum Schlagwort: AMTS

Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt 2015, 49, 22

Ja, Patienten sollten selbst über ihre UAW an Behörden berichten dürfen 2011, 45, 94b

Arzneimittel- und Therapiesicherheit: Die fehlende Stimme der Patienten 2010, 44, 56

Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) im Krankenhaus 2010, 44, 49

Fehlerquellen bei intravenöser Arzneimitteltherapie auf Intensivstationen 2009, 43, 47a

Kongress zur Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie 2007, 41, 95b

 

Verlässliche Daten zu Arzneimitteln

DER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

GPSP_Banner_AMB_01_2013 2_Studi_Banner_AMB_NEU DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren:

*AMTS, Medikationsfehler an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt *Arzneimitteltherapiesicherheit, Medikationsfehler an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt *AMTS, Definition *Arzneimitteltherapiesicherheit, Definition *Arztbrief, Medikationsfehler an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt *Nebenwirkung, Definition *Unerwünschte Arzneimittelwirkung, Definition *UAW, Definition *Unerwünschtes Arzneimittelereignis, Definition *Medikationsprozess, Definition *Medikationsfehler, Definition *Bestimmungsgemäßer Gebrauch, von Arzneimitteln, Definition *Arzneimittel, Medikationsfehler an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt *Medikamente, Medikationsfehler an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt *Krankenhaus, Medikationsfehler an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt *Hausarzt, Medikationsfehler an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt *Hausärzte, Medikationsfehler an der Schnittstelle Krankenhaus/niedergelassener Arzt