Geographische Unterschiede bei Studienergebnissen. Die PLATO-Studie

AMB 2018, 52, 24 

Leserbrief – Nochmals: Geographische Unterschiede bei Studienergebnissen. Die PLATO-Studie

Frage von Dr. C.P. aus D.: >> Im August des Jahres veröffentlichte DER ARZNEIMITTELBRIEF (AMB) einen Artikel (1) zu geographischen Unterschieden bei multizentrischen Studien und führte als Beispiel die PLATO-Studie (2, 3) an. In dieser hatte das untersuchte Medikament Ticagrelor, getestet gegenüber Clopidogrel, bei Patienten mit einem Akuten Koronarsyndrom in einigen osteuropäischen Ländern einen guten Effekt, die Ergebnisse in den Vereinigten Staaten waren jedoch hochsignifikant zuungunsten von Ticagrelor. Im AMB wird die Erklärung der Autoren der PLATO-Studie übernommen: Dieser Effekt sei mit großer Wahrscheinlichkeit auf die unterschiedlichen ASS-Dosierungen in Europa und den USA zurückzuführen (3). Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat zu diesem besonderen Phänomen zwei Reviews (4) veröffentlicht und die nachträgliche Erklärung der PLATO-Autoren nicht unterstützt. Welche Wertigkeit geben Sie den Aussagen der FDA? Bitte abonnieren oder Kennlernartikel anfordern >

Alle Artikel zum Schlagwort: PLATO-Studie,

Leserbrief – Nochmals: Geographische Unterschiede bei Studienergebnissen. Die PLATO-Studie 2018, 52, 24
Geographische Unterschiede bei Studienergebnissen im Zeitalter der globalisierten klinischen Forschung 2017, 51, 61
Wirken Clopidogrel, Prasugrel und Ticagrelor stärker bei Rauchern? 2013, 47, 83
Ticagrelor – ein neuer Hemmer der Thrombozytenaggregation 2010, 44, 19

 

 

Verlässliche Daten zu ArzneimittelnDER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

 

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

GPSP_Banner_AMB_01_2013 2_Studi_Banner_AMB_NEU DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren: