Knie-Endoprothese bei Gonarthrose: eine randomisierte kontrollierte Studie

AMB 2016, 50, 05

Knie-Endoprothese bei Gonarthrose: eine randomisierte kontrollierte Studie

Fazit: Die Knie-TEP mit nachfolgender Physiotherapie, speziellen Schulungen und Tragen von angepassten Schuheinlagen war in dieser kleinen Studie bei symptomatischer Gonarthrose hinsichtlich Linderung von Schmerzen, Gelenkfunktion und Lebensqualität nach einem Jahr effektiver als eine konservative Behandlung allein. Die Patienten müssen jedoch darauf hingewiesen werden, dass eine KTEP zu einigen bedeutsamen, auch dauerhaften Komplikationen führen kann, damit sie nach umfassender Information eine Entscheidung treffen können. Bitte abonnieren oder Kennlernartikel anfordern –>

 

Schlagworte zum Artikel

Gonarthrose, Knie-Endoprothese, Kniegelenk-Endoprothese, Kniegelenkarthrose, Arthrose, Kniegelenkersatz,

 

Alle Artikel zum Schlagwort: Gonarthrose,

Glukokortikosteroid-Injektionen verbessern nicht die positiven Wirkungen von Physiotherapie bei Arthroseschmerzen im Kniegelenk 2015, 49, 52a

Medikamentöse Behandlung bei aktivierter Gonarthrose: Ergebnisse einer aktuellen Metaanalyse 2015, 49, 19

Bei Gonarthrose mit Meniskusläsion ist eine arthroskopische Operation als primäre Behandlung meistens nicht erste Wahl 2013, 47, 35

Effektivität nichsteroidaler Antiphlogistika bei arthrotischem Knieschmerz enttäuschend 2005, 39, 23a

Wirksamkeitsstudie über Glucosamin-Sulfat bei Gonarthrose 2001, 35, 23

 

 

Verlässliche Daten zu Arzneimitteln

DER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

GPSP_Banner_AMB_01_2013 2_Studi_Banner_AMB_NEU DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren: