Quetiapin ist kein Schlafmittel


AMB 2020, 54, 10

Quetiapin ist ein Antipsychotikum, das sehr häufig in niedriger Dosis und off-label als Schlafmittel eingesetzt wird. Das vermeintliche Wissen über die gute und sichere Wirkung als Hypnotikum stützt sich in erster Linie auf tradierte Empirie und geht wohl teilweise auch auf ein unzulässiges Marketing zurück. Kontrollierte Studien mit eindeutigem Wirksamkeitsnachweis gibt es nicht. Daher raten sowohl die Autoren der S3-Leitlinie zu Schlafstörungen als auch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte von dem Gebrauch bei Schlafstörungen ab (12). Wenn es trotzdem verordnet wird, müssen die Patienten auf die zu erwartende signifikante Gewichtszunahme und weitere Nebenwirkungen hingewiesen werden….bitte Artikel abonnieren

Alle Artikel zum Schlagwort: Quetiapin,

Quetiapin ist kein Schlafmittel2020, 54, 10

Verursachen Arzneimittel mit anticholinerger Wirkung Demenz?2019, 53, 52

Zur medikamentösen Behandlung generalisierter Angststörungen2019, 53, 25

Demenz bei Patienten mit M. Parkinson: Kombination von Antidementiva und Anticholinergika ungünstig2018, 52, 94

Die Behandlung alter Menschen mit Antipsychotika und Antidepressiva ist mit einem erhöhten Sterberisiko assoziiert2016, 50, 37

Behandlung von Schlaflosigkeit im Alter2016, 50, 25

Quetiapin – Herzmuskelschädigungen2013, 47, 88

Verordnungen und Preise einiger im AMB besprochenen Arzneimittel, basierend auf dem Arzneiverordnungs-Report 2012, Datenbasis des Jahres 2011: GKV-Arzneimittelindex im WIdO. Preisstand 1. Januar 2013.2013, 47, 08DB02

Atypische Neuroleptika – bei älteren Patienten wenig wirksam, aber gefährlich2013, 47, 07

Wirksamkeit antipsychotischer Medikamente bei Patienten mit chronischer Schizophrenie. Die CATIE-Studie2005, 39, 85

Neue Arzneimittel2003, 37, 01



DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

Verlässliche Daten zu ArzneimittelnDER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

2_Studi_Banner_AMB_NEU DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren: