Bias

AMB 2018, 52, 79a Amerikanischer Brustkrebsspezialist verheimlichte zahlreiche Interessenkonflikte

AMB 2018, 52, 79a 

Amerikanischer Brustkrebsspezialist verheimlichte zahlreiche Interessenkonflikte

Fazit: Ein bekannter Brustkrebsspezialist aus Amerika hat Zahlungen von verschiedenen medizinischen Unternehmen in Höhe von mehreren Millionen US-$ in zahlreichen Publikationen in anerkannten Fachzeitschriften nicht angegeben. Auch die Daten… Weiterlesen

Interessenkonflikte der externen Berater der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde

AMB 2018, 52, 72DB01 

Interessenkonflikte der externen Berater und ehemaligen Mitarbeiter der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde – honoriert wird später

Fazit: Viele externe Berater und ehemalige Mitarbeiter der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA erhielten nach der Zulassung von Arzneimitteln finanzielle Zuwendungen von… Weiterlesen

Qualität der Berichte und Methoden randomisierter kontrollierter Studien

  AMB 2017, 51, 64DB01 

Qualität der Berichte und Methoden randomisierter kontrollierter Studien über 30 Jahre

Fazit: Eine schlechte Berichtsqualität (> 50%) und methodische Mängel (33%) sind bei randomisierten kontrollierten Studien (RCT) häufig. Während sich die… Weiterlesen

Leserbrief: „Thought Leadership”

AMB 2012, 46, 56

Leserbrief: „Thought Leadership”

Dr. M. aus F. schreibt: >> Sie sprechen mit Ihrer Kritik an den sog. Advisory Boards (1) einen meines Erachtens sehr wichtigen Punkt an. Ich leite ein Herzkatheterlabor und werde… Weiterlesen

Beurteilung des Werts von Neuraminidase-Hemmern bei der Grippetherapie – Beeinflussung durch finanzielle Interessenkonflikte

AMB 2015, 49, 15a

Beurteilung des Werts von Neuraminidase-Hemmern bei der Grippetherapie – Beeinflussung durch finanzielle Interessenkonflikte

Fazit: Autoren von Metaanalysen und systematischen Übersichtsarbeiten mit finanziellen Interessenkonflikten scheinen Neuraminidase-Hemmer bei Prophylaxe und Therapie der Influenza eher zu empfehlen… Weiterlesen

Der Physician Payment Sunshine Act in den USA – erste Ergebnisse

AMB 2014, 48, 88DB01

Der Physician Payment Sunshine Act in den USA – erste Ergebnisse

Fazit: Die Zusammenarbeit von Ärzten mit der Industrie ist seit langem etabliert. Sie liegt grundsätzlich im Interesse einer guten Gesundheitsversorgung und trägt vielfach… Weiterlesen

Kostenlose medizinische Zeitschriften: Eine entbehrliche (Des-) Informationsquelle

AMB 2011, 45, 35

 

Kostenlose medizinische Zeitschriften: Eine entbehrliche (Des-) Informationsquelle

 

Ärzte sollten die ihnen umsonst zugeschickten medizinischen Zeitschriften auf Kosten des Zeitungsverlegers ungelesen zurücksenden. Diesen bereits vor mehr als 20 Jahren von pharmakritischen Autoren aus… Weiterlesen

Erklärung zu Interessenkonflikten in kardiovaskulären Leitlinien

AMB 2011, 45, 34

 

Erklärung zu Interessenkonflikten in kardiovaskulären Leitlinien

 

Leitlinien (LL) bzw. „Clinical Practice Guidelines” haben im letzten Jahrzehnt für die ärztliche Tätigkeit in Klinik und Praxis erheblich an Bedeutung gewonnen. Sie gelten als Regeln… Weiterlesen

Nehmen pharmazeutische Unternehmer Einfluss auf Leitlinien?

Nehmen pharmazeutische Unternehmer Einfluss auf Leitlinien?

AMB 2013, 47, 96DB01

Einfluss auf Leitlinien

Fazit: Medizinische Leitlinien sollen, ausgehend von dem aktuellen Wissensstand, diagnostische und therapeutische Entscheidungen von Ärzt(inn)en verbessern. Wir haben uns mehrfach dazu geäußert, wie… Weiterlesen