Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse

AMB 2015, 49, 17

Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse

Fazit:  Im Verlauf einer Behandlung mit Amiodaron, das mit den Schilddrüsenhormonen strukturverwandt ist, entwickeln 15-20% der Patienten Störungen der Schilddrüsenfunktion in unseren Regionen vor allem eine Hyperthyreose. Es wird ein Typ 1 (Thyreotoxikose durch Jodexzess) von einem Typ 2 (Thyreoiditis) unterschieden. Viele Patienten haben Mischformen. Die Behandlung der Amiodaron-induzierten Hyperthyreose ist komplex, langwierig und ebenfalls mit Nebenwirkungen belastet. Bitte abonnieren oder Kennlernartikel anfordern –>

 

Schlagworte zum Artikel:

Amiodaron, Schilddrüse, Thyreoiditis, Hypothyreose, Hyperthyreose, Jodexzess, Thyreostatika, Thyreoidektomie, Thyreotoxikose, Rhythmusstörungen, Herzrhythmusstörungen, Wolff-Chaikoff-Effekt, Thyroxin, Trijodthyronin, L-Thyroxin, Thyroxin, Schilddrüsenfunktion, Thiamazol, Propylthiouracil, Natriumperchlorat, Antiarrhythmika,

 

Aktuelle Artikel zum Schlagwort: Herzrhythmusstörungen

Leserbrief: Vorhofflimmern: ASS ist keine Alternative zu oralen Antikoagulanzien bei hochbetagten Menschen mit Sturzgefahr 2015, 49, 23

Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse 2015, 49, 17

Therapeutische Hypothermie nach kardiopulmonaler Reanimation 2015, 49, 09

Kardioversion bei Vorhofflimmern: Strategien, Erfolgsraten, Risiken 2015, 49, 05

Verordung von NOAK: Nachdenken und abwägen! 2014, 48, 96DB01

Time is brain: Injektion von Adrenalin bei Reanimation von Patienten mit Herzrhythmusstörungen, die elektrisch nicht behandelbar sind 2014, 48, 86

Die Vorhofablation bei Vorhofflimmern 2014, 48, 81

Höhere Inzidenz von Vorhofflimmern unter NSAID? 2014, 48, 78a

Prophylaxe von Schlaganfällen bei Frauen: Synopsis von Empfehlungen der American Heart/Stroke Associations 2014, 48, 69

Leserbrief: Unterschiedliche Definitionen von paroxysmalem und persistierendem Vorhofflimmern 2014, 48, 64

Komplikationen bei nahezu jeder zehnten Implantation eines Herzschrittmachers 2014, 48, 63

Reduktion kardiovaskulärer Risikofaktoren als zusätzliche Therapie bei Vorhofflimmern? 2014, 48, 55

Neue orale Antikoagulanzien oder Vitamin-K-Antagonisten? Eine aktuelle Metaanalyse 2014, 48, 41

Neues zur Therapie bei Vorhofflimmern 2014, 48, 35

Edoxaban – noch ein neues orales Antikagulans 2014, 48, 12

 

Verlässliche Daten zu Arzneimitteln

DER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

GPSP_Banner_AMB_01_2013 2_Studi_Banner_AMB_NEU DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren:

*Amiodaron, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Schilddrüse, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Thyreoiditis, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Hypothyreose, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Hyperthyreose, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Jodexzess, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Thyreostatika, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Thyreoidektomie, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Thyreotoxikose, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Rhythmusstörungen, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Herzrhythmusstörungen, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Wolff-Chaikoff-Effekt, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Thyroxin, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Trijodthyronin, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *L-Thyroxin, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Thyroxin, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Schilddrüsenfunktion, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Thiamazol, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Propylthiouracil, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Natriumperchlorat, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse *Antiarrhythmika, Amiodaron-induzierte Fehlfunktionen der Schilddrüse