Vegane Ernährung und megaloblastäre Anämie durch Vitamin B12-Mangel


AMB 2020, 54, 16

Leserbrief: Vegane Ernährung und megaloblastäre Anämie durch Vitamin B12-Mangel Zur Ergänzung unserer Kleinen Mitteilung „Vegane Ernährung als wenig beachtete Ursache einer megaloblastären Anämie und Psychose“ (1) schreibt uns Herr Prof. Dr. F. Lübbecke aus Uelzen: >> Wir fanden bei einem 8 Monate alten, ausschließlich brusternährten Säugling einer sich vegan ernährenden asymptomatischen Mutter eine schwere geistige und körperliche Entwicklungsretardierung (2). Der Sohn konnte in diesem Alter weder sitzen noch den Kopf halten. Bei beiden waren die Vitamin B12-Spiegel stark erniedrigt und das MCV („mean corpuscular volume“) der Erythrozyten mit 108 bzw. 110 fl deutlich erhöht. Nur der Sohn hatte eine schwere Anämie (Hb 9,3 g/dl)…..bitte Artikel abonnieren

Alle Artikel zum Schlagwort: Vitamin B12,

Leserbrief: Vegane Ernährung und megaloblastäre Anämie durch Vitamin B12-Mangel2020, 54, 16

Vegane Ernährung als wenig beachtete Ursache einer megaloblastären Anämie und Psychose2019, 53, 77b

Langzeit-Medikation mit Metformin senkt die Vitamin-B12-Konzentration im Serum2010, 44, 46a

Protonenpumpenhemmer: zu häufige Verordnung und Risiken bei Dauertherapie2008, 42, 49

Ist erhöhtes Homozystein ein Risikofaktor?2006, 40, 34

Behandlung des Vitamin-B 12-Mangels1998, 32, 71a



DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

Verlässliche Daten zu ArzneimittelnDER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

2_Studi_Banner_AMB_NEU DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren: