Dabigatran zur Antikoagulation bei mechanischen Herzklappen ungeeignet

 

Dabigatran zur Antikoagulation bei mechanischen Herzklappen ungeeignet

AMB 2013, 47, 74

Fazit: Dabigatran ist zur Prophylaxe arterieller Thromboembolien oder Klappenthrombosen bei Patienten mit mechanischen Herzklappen nicht geeignet. Die Studie zeigt daneben, wie schwierig es ist, selbst bei Messung der Dabigatran-Talspiegel, eine optimale antikoagulatorische Dosierung zu finden. Der angebliche Vorteil gegenüber …  Bitte abonnieren oder Kennlernartikel anfordern –>

 

Schlagworte zum Artikel:

Antikoagulanzien, Apoplektischer Insult, Blutungen, Dabigatran, Embolie, Herzklappenerkrankungen,
Herzklappenersatz, Herzklappenfehler, Hirninfarkt, Myokardinfarkt, Nebenwirkungen,
RE-ALIGN-Studie, Schlaganfall, Thromboseprophylaxe, UAW, Unerwünschte Arzneimittelwirkungen,

 

Verlässliche Daten zu Arzneimitteln

DER ARZNEIMITTELBRIEF informiert seit 1967 Ärzte, Medizinstudenten, Apotheker und Angehörige anderer Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln.

DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint als unabhängige Zeitschrift ohne Werbeanzeigen der Pharmaindustrie. Er wird ausschließlich durch seine Leserinnen und Leser, d. h. durch die Abonnenten, finanziert.  Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aktuelle Artikel nur auszugsweise veröffentlichen können.

 

*Antikoagulanzien, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Apoplektischer Insult, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Blutungen, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Dabigatran, kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Embolie, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Herzklappenerkrankungen, Dabigatran zur Antikoagulation kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Herzklappenersatz, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Herzklappenfehler, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Hirninfarkt, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Myokardinfarkt, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Dabigatran zur Antikoagulation*Nebenwirkungen, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *RE-ALIGN-Studie, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz *Schlaganfall, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Thromboseprophylaxe, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *UAW, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie *Unerwünschte Arzneimittelwirkungen, Dabigatran kontraindiziert bei mechanischem Herzklappenersatz, RE-ALIGN-Studie

GPSP_Banner_AMB_01_2013 Dabigatran zur Antikoagulation DER ARZNEIMITTELBRIEF als Mitglied im ISDB Sie können den ARZNEIMITTELBRIEF in 4 Preiskategorien abonnieren: